Infothek

Zurück zur Übersicht
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 30.01.2019

Steuerrückerstattung durchschnittlich bei 974 Euro

Von den 24,1 Millionen unbeschränkt Steuer­pflichtigen in Deutschland im Jahr 2014, ließen sich 13,3 Millionen zur Einkommensteuer veranlagen. Davon erhielten 11,6 Millionen Steuerpflichtige eine Steuererstattung, die im Durchschnitt bei 974 Euro lag. Diese Zahlen teilte das Statistische Bundesamt mit.

Besonders häufig waren Rück­erstattungen zwischen 100 und 1.000 Euro (59 %). Bei 9 % der Betroffenen fiel die Rück­zahlung geringer als 100 Euro aus. Beträge über 5.000 Euro erstatteten die Finanz­ämter in 1 % der Fälle.

Einen durch­schnittlichen Betrag von 1.020 Euro Nach­zahlung an das Finanz­amt mussten 1,5 Millionen Steuer­pflichtige leisten. Die Nachzahlungen bewegten sich ebenso wie die Erstattungen besonders häufig im Bereich zwischen 100 und 1.000 Euro (55 %). Kleinere Beträge unter 100 Euro mussten 25 % der Steuer­pflichtigen zahlen. Hohe Summen über 5.000 Euro betrafen dagegen lediglich 3 % der Steuerpflichtigen.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

Wettervorhersage für Gersfeld (Rhön)

6°C  –  22°C
Wolkenlos
Fr, 19. Apr.
7°C  –  21°C
Wolkenlos
Sa, 20. Apr.
6°C  –  21°C
Wolkenlos
So, 21. Apr.