Infothek

Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 09.05.2018

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung gemäß § 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG erzielt, wer die in § 21 EStG genannten Vermögensgegenstände im Privatvermögen gegen Entgelt einem anderen zeitlich begrenzt zur Nutzung bzw. Fruchtziehung überlässt und beabsichtigt, auf die voraussichtliche Dauer der Nutzung einen Überschuss der Einnahmen über die Werbungskosten zu erzielen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 09.05.2018

Kein ermäßigter Steuersatz bei Abfindung von Kleinbetragsrenten vor dem 01.01.2018

Einmalzahlungen zur Abfindung von Kleinbetragsrenten waren vor dem 01.01.2018 nicht nach § 34 EStG begünstigt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 08.05.2018

Aufwendungen eines neugeweihten katholischen Priesters für seine Primizfeier in seiner Heimatgemeinde keine Werbungskosten

Da nur die Priesterweihe, nicht aber die Primiz (die erste von einem katholischen Priester gehaltene Messe in seiner Heimatgemeinde) dem Neupriester die Möglichkeit zur nichtselbständigen Tätigkeit als künftiger Pfarrer verschafft, steht die Primiz nicht mit einem Dienst- bzw. Arbeitsverhältnis in Zusammenhang, sondern ist durch die gesellschaftliche Stellung des Neupriesters in seiner Heimatgemeinde veranlasst.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Dienstag, 08.05.2018

Umfang der Haftung der Organgesellschaft bei umsatzsteuerlicher Organschaft

Die umsatzsteuerliche Organschaft nach § 2 Abs. 2 UStG und die daraus folgende Haftung für Umsatzsteuerschulden setzt eine finanzielle, wirtschaftliche und organisatorische Eingliederung von in Deutschland gelegenen Unternehmensteilen voraus.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Montag, 07.05.2018

Haftung des Geschäftsführers der Komplementär-GmbH für Steuerrückstände der GmbH & Co. KG

Der Geschäftsführer einer GmbH, die Komplementärin einer GmbH & Co. KG ist, kann persönlich als Haftungsschuldner für Steuerrückstände in Anspruch genommen werden.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 07.05.2018

Broschüre "Steuerwegweiser für Erbschaften und Schenkungen"

Das Hessische Ministerium der Finanzen hat die Broschüre “Steuerwegweiser für Erbschaften und Schenkungen” veröffentlicht.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Freitag, 04.05.2018

Übernahme von Versicherungs-, Kammer- und Vereinsbeiträgen für eine angestellte Rechtsanwältin führt zu Arbeitslohn

Übernimmt der Arbeitgeber für eine angestellte Rechtsanwältin Beiträge zur Berufshaftpflichtversicherung, zur Rechtsanwaltskammer und zum Deutschen Anwaltsverein sowie die Umlage für das besondere elektronische Anwaltspostfach, fällt hierfür Lohnsteuer an.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 04.05.2018

Vergütung für nebenberuflich tätige Fahrer einer gemeinnützigen GmbH im Bereich der Altenhilfe kann steuerfrei sein

Eine von der Körperschaftsteuer befreite gemeinnützige GmbH im Bereich der Altenpflege, haftet nicht für nicht einbehaltene und abgeführte Lohnsteuer für die Vergütungen an ihre Fahrer, d. h. die Vergütungen sind nach § 3 Nr. 26 EStG steuerfrei.

mehr
Steuern / Lohnsteuer 
Donnerstag, 03.05.2018

Lohnzufluss bei vom Arbeitgeber eingeräumter Möglichkeit der vergünstigten Nutzung von Fitness-Studios

Der mit der vergünstigten Nutzung von Fitness-Studios einhergehende geldwerte Vorteil fließt den teilnehmenden Arbeitnehmern nicht jährlich, sondern nur monatlich zu, wenn die Arbeitnehmer nur jeweils für einen Monat einen unentziehbaren Anspruch auf die Nutzung des Studios haben.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 03.05.2018

Erschütterung des Anscheinsbeweises einer Privatnutzung des Pkw bei einer Personengesellschaft

Der für die Privatnutzung eines im Betriebsvermögen einer Personengesellschaft gehaltene Pkw bestehende Anscheinsbeweis kann durch weitere im Privatvermögen der Gesellschafter gehaltene Fahrzeuge erschüttert werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 02.05.2018

Anforderungen an die Darlegung der ausreichenden Ertragsfähigkeit des übernommenen Vermögens als Voraussetzung für den Abzug von Altenteilsleistungen

Altenteilsleistungen sind dann als Sonderausgaben abziehbar, wenn der Übernehmer des Vermögens im Zeitpunkt der Vermögensübergabe damit rechnen konnte, aus dem übernommenen Vermögen Nettoerträge in einer die vereinbarten Versorgungsleistungen deckenden Höhe erwirtschaften zu können.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 02.05.2018

Anspruch auf Kindergeld bei zwei Ausbildungen nur bei Ausbildungszusammenhang

Die Ausbildung zum Elektroniker und eine neun Monate nach deren Abschluss begonnene Weiterbildung zum Industriemeister Elektrotechnik stellen keine Ausbildungseinheit dar, wenn der zweite Ausbildungsabschnitt eine berufspraktische Erfahrung nach Abschluss der ersten Ausbildung voraussetzt, die Klammer zwischen den beiden Ausbildungsabschnitten nicht durch den Anbieter des Ausbildungsganges, sondern durch das Kind selbst gesetzt wird, und es aufgrund objektiver Beweisanzeichen nicht erkennbar ist, dass das in der Zwischenzeit voll erwerbstätige Kind die für sein angestrebtes Berufsziel erforderliche Ausbildung nicht bereits mit dem ersten erlangten Abschluss beendet hat.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 30.04.2018

Steuertermine Mai 2018

Die Steuertermine des Monats Mai 2018 auf einen Blick.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Montag, 30.04.2018

Umsatzbesteuerung von Kleinunternehmern

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Freitag, 27.04.2018

Steuerzahlungen in bar beim Finanzamt nur eingeschränkt möglich

Das Finanzamt kann Steuerzahler, die ihre Steuern unbedingt bar zahlen wollen, an ein von ihm ermächtigtes Kreditinstitut verweisen, bei dem es auch ein Bankkonto unterhält.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Freitag, 27.04.2018

Steuertipps für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aufgrund einer Behinderung und für Menschen im Ruhestand

Das Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Broschüre “Steuertipps für Menschen mit besonderen Bedürfnissen aufgrund einer Behinderung und für Menschen im Ruhestand” vollständig überarbeitet und aktualisiert.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 26.04.2018

Kein Kindergeldanspruch über Vollendung des 25. Lebensjahres hinaus wegen Dienstes im Katastrophenschutz

Für in Ausbildung befindliche Kinder besteht nach Vollendung des 25. Lebensjahres auch dann kein Kindergeldanspruch, wenn sie sich für einen mehrjährigen Dienst im Katastrophenschutz verpflichtet haben und deshalb vom Wehrdienst freigestellt wurden.

mehr
Steuern / Verfahrensrecht 
Donnerstag, 26.04.2018

Haftung eines faktischen Geschäftsführers

Als faktischer Geschäftsführer kann nur derjenige gemäß § 35 AO für Steuerschulden einer Gesellschaft in Anspruch genommen werden, der nach außen hin so auftritt, als könne er umfassend über fremdes Vermögen verfügen und faktisch die Aufgaben eines Geschäftsführers übernimmt.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 25.04.2018

Ein Stromspeicher ist keine wesentliche Komponente einer Photovoltaik-Anlage

Ein Stromspeicher dient nicht der Produktion von Solarstrom und gehört daher nicht zu den (wesentlichen) Komponenten einer Photovoltaik-Anlage. Ob die zeitversetzte Anschaffung von Komponenten einer Photovoltaik-Anlage zu einer umsatzsteuerrechtlich getrennten Bewertung führen kann, hat daher für die (nachträgliche) Anschaffung eines Stromspeichers keine grundsätzliche Bedeutung und braucht nicht entschieden zu werden.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 25.04.2018

Investitionsabzugsbetrag kann bei Nichtinvestition rückgängig gemacht werden

Auch ein Investitionsabzugsbetrag, der wegen Überschreitens der Gewinngrenze schon gar nicht hätte in Anspruch genommen werden dürfen, kann gemäß § 7g Abs. 3 EStG rückwirkend rückgängig gemacht werden, wenn die beabsichtigte Investition innerhalb der dreijährigen Investitionsfrist tatsächlich nicht vorgenommen wird.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

Wettervorhersage für Gersfeld (Rhön)

14°C  –  22°C
Bedeckt
Fr, 25. Mai.
12°C  –  25°C
Sonnig
Sa, 26. Mai.
13°C  –  27°C
Sonnig
So, 27. Mai.