Infothek

Steuern / Gewerbesteuer 
Freitag, 05.10.2018

Reisevorleistungseinkauf eines Reiseveranstalters unterliegt nicht der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung

Ein Reisevorleistungseinkauf eines Reiseveranstalters unterliegt nicht der gewerbesteuerlichen Hinzurechnung, denn es fehlt an der Voraussetzung des fiktiven Anlagevermögens.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Freitag, 05.10.2018

Lohnsteuerermäßigungsverfahren 2019 und zweijähriges Faktorverfahren ab 2019

Durch einen Freibetrag oder die Wahl der Steuerklasse können Arbeitnehmer das monatliche Nettoeinkommen selbst beeinflussen und müssen nicht bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung warten.

mehr
Steuern / Körperschaftsteuer 
Donnerstag, 04.10.2018

Verdeckte Gewinnausschüttung bei Sachspende an gemeinnützige Stiftung

Eine Sachspende an eine gemeinnützige Stiftung kann jedenfalls dann als verdeckte Gewinnausschüttung gewertet werden, wenn sie durch ein besonderes Näheverhältnis zwischen dem Empfänger und dem Gesellschafter der spendenden Kapitalgesellschaft veranlasst ist.

mehr
Steuern / Sonstige 
Donnerstag, 04.10.2018

Einheitswerts eines mit sog. Staubdecken versehenen Flachdachgebäudes

Der umbaute Raum zwischen einer zum Zwecke des Sichtschutzes unterhalb des Daches eines Flachdachgebäudes eingezogenen abgehängten Decke und dem Flachdach ist nicht als “nicht ausgebauter Dachraum” anzusehen und bei der Ermittlung des Gebäudewertes im Rahmen der Einheitswertfeststellung daher voll und nicht lediglich mit einem Drittel zu berücksichtigen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 02.10.2018

Bewirtung von Busfahrern als Gegenleistung für das Zuführen von potenziellen Kunden als Betriebsausgaben des Raststättenbetreibers?

Das Zuführen von potenziellen Kunden stellt eine die Anwendung des Abzugverbots bei Betriebsausgaben ausschließende Gegenleistung eines Busfahrers für die Bewirtung durch den Raststättenbetreiber dar.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 02.10.2018

Unzulässige Überlassung eines Firmenwagens auf Firmenkosten an die Lebensgefährtin

Ein Arbeitgeber würde einem familienfremden geringfügig Beschäftigten regelmäßig kein Fahrzeug überlassen, da dieser durch eine umfangreiche Privatnutzung des Pkw die Vergütung für die Arbeitsleistung in erhebliche – und für den Arbeitgeber unkalkulierbare – Höhen steigern könnte. Daher ist die Überlassung eines Firmenwagens auf Firmenkosten an die Lebensgefährtin nicht zulässig.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Montag, 01.10.2018

Nachweis eines niedrigeren Grundbesitzwerts durch Bilanzansatz oder Ableitung von Anteilskaufpreisen

Im Falle des Verkaufs eines Anteils an einer rein grundbesitzhaltenden Personengesellschaft ist der Kaufpreis des Anteils als Nachweis für den niedrigeren gemeinen Wert des Grundstücks nicht geeignet.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Montag, 01.10.2018

Verbilligte Parkraumüberlassung an Arbeitnehmer ist umsatzsteuerpflichtig

Die Überlassung von Parkraum durch einen Unternehmer an seine Angestellten gegen Kostenbeteiligung stellt eine entgeltliche umsatzsteuerpflichtige Leistung dar.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Freitag, 28.09.2018

Rentenerhöhung zum 1. Juli 2018 - Steuertipps für Seniorinnen und Senioren

Das Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg hat eine Broschüre mit Steuertipps für Seniorinnen und Senioren veröffentlicht. Es wird geklärt, ob Rentnerinnen und Rentner aufgrund der Rentenerhöhung zum 1. Juli 2018 Steuern zahlen müssen.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Freitag, 28.09.2018

Versteuerung des Nutzungsentgelts für die Zurverfügungstellung eines Grundstücks als Ausgleichsfläche

Das Nutzungsentgelt für die Zurverfügungstellung eines Grundstücks als Ausgleichsfläche für den Naturschutz (in Form sog. Ökopunkte) ist im Rahmen der Überschusseinkünfte grundsätzlich im Jahr des Zuflusses zu versteuern. Gleiches gilt für ein Entgelt für die Übernahme einer Kompensationsverpflichtung für die Beeinträchtigung der Natur durch Baumaßnahmen.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Donnerstag, 27.09.2018

Umsatzsteuerliche Behandlung von sog. Mitgliedsbeiträgen

Die Mitgliedsbeiträge der Kunden eines Biosupermarktes, die es den Kunden im Rahmen einer Mitgliedschaft ermöglicht, Waren verbilligt zu erwerben, unterliegen dem Regelsteuersatz von 19 % Umsatzsteuer.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Donnerstag, 27.09.2018

Bankausbildung und Bachelorstudium "Business Administration" als einheitliche mehraktige Berufsausbildung

Das Bachelorstudium im Fachbereich “Business Administration”, das neben einer Vollzeitbeschäftigung in der Bank ausgeübt wird, stellt eine einheitliche mehraktige Berufsausbildung dar.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 26.09.2018

Tätigkeit als Firmenkundenberaterin: Kindergeldanspruch bei mehraktigen Ausbildungsmaßnahmen

Ist das angestrebte Berufsziel des Kindes eine Tätigkeit als Firmenkundenberaterin einer Bank, ist dafür zunächst die Ausbildung zur Bankkauffrau, dann zur Bankfachwirtin und im Folgenden zur Bankbetriebswirtin erforderlich. Hierbei handelt es sich um eine mehraktige Ausbildungsmaßnahme mit Anspruch auf Kindergeld.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Mittwoch, 26.09.2018

Finanzamt muss bei Schätzung ausreichende Belege vorlegen

Bei einer Schätzung muss das Finanzamt ausreichende Belege vorlegen, die Zweifel an einer Schätzungsbefugnis des Finanzamts ausräumen und zudem seine Schätzung der Höhe nach durch die Offenlegung einer nachvollziehbaren Kalkulation substanziieren.

mehr
Steuern / Einkommensteuer 
Dienstag, 25.09.2018

Monatlicher Zufluss von Benzingutscheinen?

Werden einem Arbeitnehmer Tankgutscheine für mehrere Monate im Voraus zugewendet, so ist ihm der gesamte Sachbezug bereits bei Erhalt der Gutscheine und nicht erst bei Einlösung des jeweiligen Gutscheines an der Tankstelle zugeflossen.

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Dienstag, 25.09.2018

Grunderwerbsteuer auf Instandhaltungsrücklage

Die grunderwerbsteuerliche Bemessungsgrundlage bei Erwerb von Teileigentum ist nicht um ein übernommenes Guthaben aus einer Instandhaltungsrücklage zu mindern.

mehr
Steuern / Tipps und Tools 
Montag, 24.09.2018

Steuertermine Oktober 2018

Die Steuertermine des Monats Oktober 2018 auf einen Blick.

mehr
Steuern / Umsatzsteuer 
Montag, 24.09.2018

Recht auf Vorsteuerabzug auch dann, wenn der Unternehmer unter der Rechnungsanschrift erreichbar ist

Die Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug setzt nicht voraus, dass die wirtschaftlichen Tätigkeiten des leistenden Unternehmers unter der Anschrift ausgeübt werden, die in der dem Unternehmer erteilten Rechnung, für dessen Unternehmen die Lieferungen oder sonstigen Leistungen ausgeführt worden sind, angegeben ist. Dies gilt jedenfalls dann, wenn der leistende Unternehmer unter der von ihm angegebenen Rechnungsanschrift erreichbar ist.

mehr
Steuern / Sonstige 
Freitag, 21.09.2018

Sog. LOF-Sattelzugmaschinen sind steuerbefreite land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen

Eine sog. LOF-Sattelzugmaschine ist den steuerbefreiten land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen zuzuordnen (§ 3 Nr. 7 Satz 1 KraftStG).

mehr
Steuern / Grunderwerbsteuer 
Donnerstag, 20.09.2018

Mindern die Kosten eines Hallenbodens mit besonderer Tragfähigkeit die Grunderwerbsteuer?

Ein Hallenboden ist keine Betriebsvorrichtung, sondern Teil des Gebäudes und damit bei der Bemessung der Grunderwerbsteuer zu berücksichtigen.

mehr
<< zurückweiter >>

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

Wettervorhersage für Gersfeld (Rhön)

9°C  –  15°C
Heiter
Do, 18. Okt.
9°C  –  15°C
Bewölkt
Fr, 19. Okt.
6°C  –  13°C
Heiter
Sa, 20. Okt.